News

Der zweite Turniersieg in Folge!

Beim Turnier der F-Jugend 2011 Jüngersdorf/Schlich waren die Jungs der F2 wieder erfolgreich. Nach einer spannenden Vorrunde mit 2 Siegen und einem Unentschieden zeigte die Mannschaft im Finale was in ihnen steckt. Die Jungen um Deniz Güven und Mohyeddine Bezote gewannen mit einem grandiosen 5:0 gegen TUS 08 Langerwehe.

Nächstes Wochenende geht es weiter beim Hallenturnier des FC Eifel 2017 e.V.

Wir wünschen euch viel Erfolg!

2014er des SV Breinig werden Turniersieger in Mariadorf

Erstes Turnier des Jahres und direkt Turniersieger. So kann es weitergehen.

Am Sonntag, den 12.01. reisten 11 unserer Kids Jahrgang 2014 und die drei Trainer, Daniel Kohnen, Gencay & Hüssein Yurdusever nach Alemannia Mariadorf zum Turnier an. Direkt beim ersten Gruppenspiel trafen unsere Breiniger Kids auf den SV Eilendorf. Ein vorgezogenes Finale konnte man sagen, da die Truppe des SV Eilendorfs unglaublich stark ist. Nach dem 2:1 Sieg, folgte ebenfalls ein 2:1 Sieg gegen Blau Weiß Alsdorf sowie ein 4:1 Sieg gegen den Gastgeber und zu guter Schluss ein 4:0 Sieg gegen Niederzier. Damit war der Turniersieg besiegelt. Ein großartiges Turnier unserer ganz Kleinen, die gezeigt haben, was für ein riesen Potential sie haben und was für eine großartige Leistung die Trainer und Kinder Woche für Woche leisten.

Vielen Dank an Alemannia Mariadorf für das tolle Turnier und die tollen Preise.

Die F2 startet erfolgreich ins neue Jahr 2020

Mit tollen Spielen und vielen phantastischen Treffern, startet die F2-Jugend-Mannschaft ins neue Jahr.

Beim Teamsport Plum Hallencup am 05.01.2020 in Inden, qualifizierten sich die Jungs verdient für das Endspiel um den Turniersieg. Auf dem Weg dorthin, konnte sich die F2-Mannschaft souverän mit vier Siegen gegen SG Jüngersdorf/Schlicht, FC Inden/Altdorf 2, JFV Sophienhöhe und Horremer SV durchsetzen und somit nahtlos an die klasse Spiele aus dem letzten Jahr anschließen. In den vier Gruppenspielen haben die Jungs kein Gegentor kassiert und konnten mit einigen Glanzaktionen 16 Tore erzielen.Im Endspiel um den ersten Platz mussten die Jungs gegen die Gewinner der Gruppe A Inden/Altdorf 1 antreten. Nach einem spannenden Spiel konnten die Kinder des SV 1910 Breinig das Turnier mit 1 - 0 für sich entscheiden und den Wanderpokal sichern.Für das Team geht es am nächsten Wochenende mit dem nächsten Turnier in Kornelimünster weiter.

Viel Spaß und weiterhin viel Erfolg!

Bambinis und F3 des SV Breinig feiern Weihnachten

Am Mittwochnachmittag stand für die F3 und für die Bambinis des SV Breinig anstatt Training die große Weihnachtsfeier an. 3 Stunden Fußball, essen, feiern und Geschenke standen auf der Tagesordnung. Fast alle der angemeldeten 53 Kinder und deren Eltern und Geschwisterkinder waren anwesend, sodass die Stimmung nicht besser hätte sein können. Die große Geschenkevergabe war der Höhepunkt der Veranstaltung. Jedes Kind bekam ein SV Breinig Schweißband, ein Einzelfoto im Trikot mit Bilderrahmen, ein Spiel und ein Steiff-Rentier. Auch die sehr engagierten Trainer wurden reichlich beschenkt. Natürlich wurde auch die sensationelle Hinrunde der Mannschaften hervorgehoben und gefeiert. Staffelsieg der ungeschlagenen F3 in ihrer ersten F-Jugendmeisterschaft und auch die Bambinis sind noch ungeschlagen in ihrer Bambini Cup Saison. Mit vielen Vorsätzen für die Rückrunde gehen die Mannschaften nun in die verdiente Winterpause. Der SV Breinig ist sehr stolz auf die Arbeit dieser Trainer und auf diese tolle und absolut nicht selbstverständliche Jugendarbeit. Man kann es zurzeit nicht oft genug betonen, dass das was da geleistet wird von den Trainern der F3 und der Bambinis wirklich überragend ist. Ein ganz besonderer Dank gilt hier einmal mehr Michaela Thelen für ihren unglaublichen ehrenamtlichen Einsatz, die perfekte Organisation der gesamten Saison und besonders dieser unvergesslichen Weihnachtsfeier, bei der man jedem Kind aus den Augen lesen konnte wie sehr sie sich unter der Leitung des gesamten Trainierteams wohl fühlen.

Außerdem bedanken wir uns herzlich bei den Sponsoren für die Geschenke und bei allen Eltern und Trainern für ihr riesen Engagement!

 

Mexiko-Turnier 2019

„Kinder helfen Kindern“ seit 30 Jahren | Turnier zugunsten der Mexiko Hilfe beim DFB

Das Mexiko Turnier des SV Breinig hat in diesem Jahr Jubiläum gefeiert. 52 Mannschaften, über 550 Jungen und Mädchen, mehrere Hundert Begegnungen an zwei Wochenenden - auch die 30. Auflage des traditionsreichen Hallenturniers des SV Breinig war ein großer Erfolg.

Doch der Blick in die glücklichen Kindergesichter sowie der positiven Rückmeldungen der beteiligten Vereine entschädigt für den großen logistischen Aufwand aller ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Da werden die Mühen und die Zeit, die die vielen Helfer der Jugendabteilung des SV Breinig investieren, gerne in Kauf genommen.

Auch bei der 30.Auflage des Turniers kam wieder eine gute Summe, zugunsten der Mexiko Hilfe der Egidius Braun Stiftung, zusammen. Die Mexiko Hilfe wurde im Sommer 1986 während der Fußballweltmeisterschaft in Mexiko vom damaligen Schatzmeister des DFB ins Leben gerufen.Es soll die Lebenssituation von Waisenkindern in dem Land verbessern.

Lisa Braun, die Enkelin des ehemaligen DFB-Vorsitzenden Egidius Braun, ließ es sich natürlich nicht nehmen die beachtliche Spende bei der Siegerehrung persönlich von Olaf Rubey, Förderverein SV Breinig, entgegen zu nehmen. Anschließend bedankte sie sich für das vorbildliche Engagement der Breiniger Fußballjugend. Auch Bürgermeister Patrick Haas fand bei der Siegerehrung lobende Worte für das tolle Engagement der vielen Kinder bei der spannenden Finalrunde. 

Tobias Wrzesinski, Geschäftsführer der DFB-Stiftung Egidius Braun, war am Finaltag ebenfalls vor Ort und fand, dass es ein großartiges Zeichen ist, dass der SV Breinig das Projekt über einen so langen Zeitraum unterstützt. Zusammen mit Michael Boßhammer, Geschäftsführer des SV Breinig, überreichten die Ehrengäste den Spielern die verdienten Auszeichnungen. 

Es war in diesem Jahr ein ganz besonderes Turnier, fanden auch die beiden Turnierorganisatoren Mirko Marinovic und Dr. Werner de Fries, der mit vielen Helfern das Turnier zum 30. Jubiläum veranstaltete. Für die beiden Finalrunden und das Bambini Turnier wurde das Spielfeld an diesem Wochenende mit einer Bande begrenzt. Auch das Einlaufen der Kinder, zu Beginn der Spieler, wurde mit Musik und einer Lichtschau besonders ausgestaltet.

Nach den Vorrundenspielen am vergangenem Wochenende, standen nun das Bambini Turnier und die beiden Finalrunden an. Am Ende gewannen in den verschiedenen Altersklassen die Teams von Alemannia Aachen in der F-Jugend und des VfL Vichttals bei den E-Jugendlichen. Bei den Bambini bekam jede Mannschaft einen Pokal und darüber hinaus wurden alle Spieler/innen mit einer Medaille und einem T-Shirt  geehrt.

Der Spaß am Fußballspiel unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ wird auch bei der 31. Auflage des Fußballjugendturniers wieder im Vordergrund stehen.

Sieger E-Jugend: VfL 08 Vichttal Sieger F-Jugend: TSV Alemannia Aachen

 

F2-Jugend im großen Finale des Mexikoturniers

Bei dem diesjährigen 30. Mexikoturnier trat unsere F2 Jugend Mannschaft mit vollem Erfolg an.

Unsere Jungs haben eine perfekte Vorrunde gespielt. Sie blieben ohne Gegentor und haben insgesamt 7 Tore geschossen. Sie konnten sich gegen VFL Boscheln, Alemmania  Mariadorf, Adler Büsbach und Play-it Juniors durchsetzen und erreichten somit verdient das große Finale am 08.12.2019.

Trotz dieses Erfolges sind die Trainer und Jungs nicht übermütig und wollen weiter konzentriert mit viel Spaß trainieren.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das große Finale!

   

Kooperationspartner  

 
 
   
© ALLROUNDER

Login Form