News (alle Abteilungen)

09.10.2020 | Herren-Bezirksliga 1 | SV Breinig - TTC Stolberg-Vicht II 8:4

Unser Team konnte erstmals komplett antreten, während sich die Vichter Gäste ohne ihre Spitzenbretter vorstellten. Obwohl sie damit dennoch durchschnittlich gut 20 TTR-Punkte mehr hatten als wir, erspielte sich unser gut aufgelegtes Team beide Punkte. Mit dem 8:4-Endergebnis (28:19 Sätze) konnte man so nicht rechnen, zumal sich die Erste mit diesem ersten Saisonsieg vom letzten Tabellenplatz verabschieden konnte.

Trio of the Match (v. l.): Martin Theißen, Arnd Aelmanns, Guido Buchholz

M. Theißen 2:0 | F. Hanf 1:1 | K. Tobien 1:1 | A. Aelmanns 2:0 | N. Hanf 0:1 | G. Buchholz 2:0

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

08.10.2020 | Herren-1. Kreisklasse | SV Breinig II - FC Imgenbroich 8:4

Unsere Zweite ließ gegen die Imgenbroicher nichts anbrennen und schickte die Gäste mit 8:4 (27:18) wieder zurück in die Eifel. War es bis zum Zwischenstand von 3:3 noch eine offene Sache, machten 5 Einzelsiege in Folge danach den verdienten Heimsieg klar. Auf unserer Seite konnten alle Spiele je zwei Einzel gewinnen und sich so gleichermaßen über diesen Erfolg freuen.

K. Frings 2:1 | R. Theißen 2:1 | D. Hanf 2:1 | F. Breuer 2:1

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

05.10.2020 | Herren- 3. Kreisklasse | DJK Nütheim-Schleckheim IV - SV Breinig IV 7:5

Am Montagabend lief es ähnlich wie am Donnerstag zuvor. Allerdings musste Tanja ihr zweites und drittes Einzel kampflos aufgeben, sonst wäre vielleicht mehr drin gewesen. Damit führt unsere Vierte mit 4:8 Punkten nach 4 Spielen die zweite Tabellenhäfte an.

T. Rombach 1:2 | S. Reiss 2:1 | H. Hamacher 2:1 | A. Buhr 0:3

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

01.10.2020 | Herren- 3. Kreisklasse | SV Breinig IV - Polizei SV Aachen III 5:7

Obwohl nur 5:7 verloren, waren die Gäste an Montagabend das bessere Team, wobei alle gewonnen Spiel mit 3:0 eingefahren wurden. Somit war der Sieg der Gäste verdient.

Man of the Match: Dieter Hilgers

D. Hilgers 3:0 | S. Reiss 1:2 | H. Hamacher 1:2 | A. Buhr 0:3

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

A-Jugend bezahlt Lehrgeld

Mannschaft, Trainer und Verein wollten den nächsten Schritt. Die Mannschaft sollte das Abenteuer Bezirksliga annehmen. Dabei sollte aber die Vereinsphilosophie nicht verlassen werden. So wurde der Weg mit den eigenen Jungs aus A- und Bjugendlichen angegangen. Neuzugänge konnten kommen, mussten aber freiwillig sein und zum Team passen. So gibt es im Kader keinen Spieler, der über Erfahrung in der Bezirksliga verfügt. Dies merkte man auch in den ersten fünf Spielen, die alle verloren gingen. Dabei versuchten die Jungs alles, jedoch ohne Erfolg. Einfache Fehler werden in dieser Klasse immer sofort bestraft. Das bekamen die Spieler leider in den Spielen sofort zu spüren. Trotzdem bleiben alle bei der Stange und versuchen durch intensives Training diese Fehler abzustellen. Am Samstag werden die Jungs einen neuen Versuch starten. Hoffentlich erfolgreich. Es geht nach Glesch- Paffendorf.

Mittelrheinliga-Derby SV Breinig gegen den VfL 08 Vichttal

Die Partie findet am Sonntag, den 11.10.2020 um 15:00 Uhr auf der Schützheide in Breinig statt. Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, den 08.10.2020 um 12:00 Uhr

Im Zuge der Einhaltung der aktuellen Corona Schutzverordnung wird es einen Kartenvorverkauf für das anstehende Mittelrheinliga-Derby unserer ersten Mannschaft gegen den VfL 08 Vichttal geben. Es können maximal 4 Karten/Person erworben werden. Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, sind wir verpflichtet die Kontaktdaten jedes einzelnen Kartenverkaufs im Vorfeld zu dokumentieren. Bitte berücksichtigen Sie dies im Vorfeld. Eine Kartenausgabe ohne Kontaktdatenangabe wird es nicht geben und falsche Angaben können gemäß dem jüngsten Beschluss der NRW-Landesregierung mit hohen Geldbußen belegt werden.
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Anzahl der Karten für das anstehende Derby begrenzt sein. Der Großteil der Karten wird über den Vorverkauf gehen, eine limitierte Anzahl von Karten wird am Spieltag vor Ort am Sportplatz Schützheide noch erhältlich sein. Zwecks eines reibungslosen Ablaufes und der Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften empfehlen wir den Kartenvorverkauf in Anspruch zu nehmen.
 
Kartenvorverkaufsstellen (ab Do. 08.10.2020, 12:00)
  • Das Vereinsheim SV Breinig, Sportplatz Schützheide | Öffnungszeiten Donnerstag & Freitag ab 17:30, Samstag ab 14:00
  • Korr Getränkefachmarkt, Auf der Heide 38, Stolberg-Breinig | Öffnungszeiten Donnerstag & Freitag von 09:00 bis 19:00, Samstag von 09:00 bis 16:00
  • Sport Flink, Rathausstraße 31-33, Stolberg | Öffnungszeiten Donnerstag & Freitag von 10:00 bis 18:30, Samstag von 10:00 bis 14:00
Kartenpreise:
  • Vollzahler: 7,-€
  • Ermäßigt: 5,-€ (Rentner, Menschen mit Behinderung, Studierende, Ehrenamtsausweis-Besitzer (nur bei Vorlage der entsprechenden Ausweise) sowie Jugendliche ab 14 Jahren
  • Mitglieder: 2,-€ (ab 18 Jahren)
Der SV Breinig freut sich auf Ihren Besuch! Bleiben Sie gesund!

Herren-3. Kreisklasse | TTC Stolberg-Vicht V - SV Breinig IV 7:5

Am Freitagabend "reiste" unsere Vierte zum Lokalduell nach Vicht. Das Team lief von Anfang an einem Rückstand hinterher und konnte leider nicht mehr aufschließen. Schließlich mussten wir uns mit 5:7 (19:24) geschlagen geben und uns ohne Punkte auf den Heimweg machen. Interessant ist vielleicht noch zu erwähnen, dass an diesem Abend kein einziges Match in den Entscheidungssatz ging.

T. Rombach 1:2 | S. Reiss 2:1 | H. Hamacher 2:1 | A. Buhr 0:3

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Gemischte Woche in Breinig

Zweite mit erstem Saisonsieg +++ Erste verliert wieder knapp

Herren-1. Kreisklasse | SV Breinig II - DJK Arminia Eilendorf II 9:3

Am Donnertsagabend spielte unsere Vierte gegen das Tabellen-Schlusslicht DJK Arminia Eilendorf II. Von Anfang an hatten unsere Spieler das Heft in der Hand und ließen bis zm Ende keinen Zweifel am ersten Sasisonsieg aufkommen. Mit 9:3 (29:17) blieben beide Punkte insbesondere wegen unseres starken obenen Paarkreuzes klar in Breinig.

Men of the Match (v. l.): Kevin Frings, Richard Theißen

K. Frings 3:0 | R. Theißen 3:0 | D. Hanf 1:2 | F. Breuer 2:1

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Herren-Bezirksliga 1 | SV Breinig - DJK Raspo Brand 5:7

Einen Tag später empfing unsere Erste die Mannen der DJK Raspo Brand. Bis zum 4:4 ging es ständing hin und her. Es sah schon beinahe nach einer Punkteteilung aus, ehe sich Raspo dann doch mit zwei Spielen Vorprung absezten konnte. So konnten die Brander mit 7:5 schließlich beide Punkte mit nach Hause nehmen.

Men of the Match (v. l.): Martin Theißen, Norbert Hanf

M. Theißen 2:0 | F. Hanf 0:2 | K. Tobien 1:1 | A. Aelmanns 0:2 | N. Hanf 2:0 | K. Frings 0:2

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Erfolgreiche A-Jugend

Nachdem die Jungs vom SVB bis zum coronabedingten Saisonabbruch 19/20 in 16 Spielen nur einmal vom Tabellenführer Vaalserquartier geschlagen wurde, stieg die Mannschaft zu Recht in die Bezirksliga auf. Mit großem Elan und Zuspruch durch neue Spieler wurde dieses Abenteuer im Sommer angegangen. Die Trainer hatten nun die Aufgabe aus 9 Jungs vom älteren Jahrgang, plus 9 B- Jugendliche und 10 Neuzugänge ein Team zusammenzustellen. Trainer und Mannschaft arbeiteten in der Vorbereitung sehr hart. Es waren fast immer zwischen 22-24 Spieler beim Training. Gut vorbereitet ging man in das 1.Saisonspiel gegen Ratheim, was sehr unglücklich 2:3 verloren ging. Danach folgten zwei Klatschen gegen die Zweitvertretungen von Wegberg- Beeck und den FC Düren, die wohl die Meisterschaft unter sich ausmachen, weil sie einfach in einer anderen Liga spielen. Trotzdem ließen sich die Jungs und Trainer nicht beirren. So wurde das Freundschaftsspiel gegen den Mittelrheinligisten Vichttal A-Jugend 2:0 gewonnen, so dass die Mannschaft jetzt mit viel Selbstvertrauen und Mut zum nächsten Spiel nach Bördeland- Vettweis reist. Der Gegner hat schon einen Sieg zu Buche stehen. Es wird zwar nicht einfach für die Jungs vom SVB, aber es werden 3 Punkte angestrebt.

Neben diesen sportlichen Aufgaben, gab die A-Jugend wieder eine gute Aussendarstellung der Jugendabteilung ab. Beim Platzpflegetag waren sie zahlreich vertreten und auch bei einer Trainerlizenzausbildung in Breinig wirkten sie sehr gut mit. Es gab Lob von allen Seiten. Sowohl die Ausbilder, die Verbandssportlehrer und die Prüflinge waren vom Engagement der Fußballer derA- Jugend begeistert und mit den Jungs voll zufrieden und begeistert.

Jetzt muss nur noch am Samstag gewonnen werden, dann wäre es ein guter Start in die Saison 20/21!

   
© ALLROUNDER

Login Form