News (alle Abteilungen)

Der SV Breinig wünscht frohe Ostern

Frohe OsternLiebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Breinig,
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest!

Wie schon im vergangenen Jahr werden wir Ostern etwas anders feiern als sonst. Erneut müssen wir auf größere Zusammenkünfte mit geliebten Menschen verzichten. Dennoch bleiben wir optimistisch und blicken mit Zuversicht in die Zukunft.

Bleiben Sie gesund!

Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2021

Hinweis zum Lastschrifteinzug am 01.04.2021

Liebe Mitglieder,

wir möchten darauf hinweisen, dass wir bei allen Mitgliedern, die uns ein SEPA-Mandat für einen Lastschrifteinzug erteilt haben, am 01. April 2021 den fälligen Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2021 einziehen werden.

Bitte melden Sie sich umgehend bei uns (siehe u.a. Kontaktdaten), falls es zu einer fehlerhaften Abbuchung kommen sollte. Ziehen Sie den Lastschrifteinzug bitte nicht ohne Rücksprache zurück, da ansonsten unnötige Stornierungsgebühren anfallen.

Informationen zu der Beitragshöhe finden Sie hier.

Kontakt: Siegfried Matheis | EDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 02402/3405

Der SV Breinig trauert um Josef Hoven

Unser Vereinsmitglied Josef Hoven ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Josef war seit August 1957 Mitglied im SV Breinig.

Als technisch versierter Spieler spielte er in unseren Jugendmannschaften und anschließend lange Zeit in unserer 1. Seniorenmannschaft. Seine Karriere ließ er in der 2. Mannschaft und bei den Alten Herren auf der Schützheide ausklingen. Darüber hinaus war Josef Hoven als Fußball-Obmann ein Jahr lang Mitglied im Vorstand des Vereins.

Für seine Verdienste um den SV Breinig erhielt er Josef Hoven alle Ehrungen des Vereins, zuletzt 2008 den Ehrenkrug.

Bis zuletzt war Josef ein zuverlässiges, treues Mitglied und bis zu seiner Erkrankung ein treuer Fan und dank seines lustigen Wesens immer ein gerne gesehener Zuschauer auf der Schützheide.

Wir werden Josef in sehr guter Erinnerung behalten und niemals vergessen. Der gesamte Verein ist sehr traurig über diesen schweren Verlust.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie. Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch viel Kraft für diese schwere Zeit.

Trainerwechsel beim SV Breinig II

Jörg Wynands wird zur Saison 2021/2022 neuer Trainer der Zweitvertretung

Jörg WynandsDer SV Breinig hat für einen neuen Trainer für seine 2. Mannschaft, die aktuell in der Kreisliga A spielt, gefunden. Jörg Wynands wird zur Saison 2021/2022 das Team von Eren Demir übernehmen, der dem Verein zuvor mitgeteilt hatte, dass er aus privaten und beruflichen Gründen nach Ablauf der unterbrochenen Saison nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen wird.

Der 49-jährige ist auf der Breiniger Schützheide kein Unbekannter. Jörg Wynands trainierte Jugendmannschaften beim Spielverein, bevor es ihn zur Hertha nach Walheim zog. Bei den Schwarz-Gelben trainierte er sowohl die U14 als auch die U17 erfolgreich in der Bezirksliga. Anschließend wechselte Jörg Wynands zum Kreisligisten aus Dorff in die Seniorenabteilung und trainiert dort seit 2018 die 1. Mannschaft.

Wir freuen uns, dass wir mit Jörg einen Trainer mit sportfachlicher Kompetenz für unsere Zweitvertretung gewinnen konnten, der zudem menschlich hervorragend in unseren Verein passt.

Bei unseren Sportfreunden aus Dorff möchten wir uns an dieser Stelle für die vertrauensvollen Gespräche und das entgegengebrachte Verständnis bedanken.

Edi Braun feiert Geburtstag

Der ehemalige DFB-Präsident und das Ehrenmitglied des SV Breinig, Egidius Braun, feiert heute seinen 96. Geburtstag.
 
Wir gratulieren von ganzem Herzen und wünschen unserem lieben Edi alles Gute, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

Der SV Breinig trauert um Hans-Dieter Hilgers

Der Leiter unserer Tischtennis-Abteilung ist im Alter von 79 Jahren verstorben.

Dieter HilgersHans-Dieter Hilgers war seit 1994 Mitglied im Verein. Er gehörte der Tischtennis-Abteilung an und war seit 2003 deren Abteilungsleiter. Als Aktiver bestritt er am 1.10.2020 kurz vor Abbruch der Tischtennis-Saison sein letztes Meisterschaftsspiel für den SV Breinig. Gegner in seiner letzten Partie an der Platte war ausgerechnet der Polizei Sportverein Aachen, der Verein, dem Dieter früher viele Jahre angehörte. Unser Sportskamerad blickt auf eine mehr als 65-jährige aktive Tischtennis-Laufbahn zurück, in der er stets mannschaftsdienlich und mit großem Siegeswillen agierte.

Mit Dieter verliert der SV Breinig einen überaus sympathischen, hilfsbereiten und ehrlichen Menschen, der sich in den letzten Jahrzehnten mit hohem Engagement für den Verein eingesetzt hat und sehr beliebt war. Dieter war sehr gewissenhaft, zuverlässig und hatte stets das Wohl „seiner“ Abteilung und des Vereins im Blick. Auch im hohen Alter hat er sich in außergewöhnlichem Maße ehrenamtlich engagiert.

Wir werden Dieter in sehr guter Erinnerung behalten und niemals vergessen. Der gesamte Verein ist sehr traurig über diesen schweren Verlust. Ruhe in Frieden, lieber Dieter!

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Lebensgefährtin, seinen Kindern sowie allen Verwandten und Freunden. Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch viel Kraft für diese schwere Zeit.

   
© ALLROUNDER

Login Form