News (alle Abteilungen)

Saisonstart unter Corona-Bedingungen

3. Herren holt ein Remis +++ 3. Herren zurückgezogen

Ohne Doppel und je nach Austragungsort unter verschiedenen Corona-Auflagen starteten unsere Team von Dienstag bis Freitag in die neue Saison.

Den Beginn machte unserer Dritte mit ihrem Heimspiel gegen DJK Forster Linde III. Insgesamt war ein es eine ziemlich ausgeglichene Sache, und so endete die Partie mit einer leistungsgerechten Punkteteilung 6:6.

Am Mittwoch folgte unsere Vierte, die beim ESV Würselen IV antreten durften. Die ersten drei Einzel zeigten schon, dass die Würselener insgesamt das stärkere Team waren. Am Ende hieß es 9:3 für die Gastgeber.

Unserer Zweite durfte am Donnerstag ran, sie empfingen die Zweitvertretung des ESV Würselen. Aber auch hier waren die Spieler des Gästeteams besser aufgelegt und entführten mit ihrem 9:3-Sieg beide Punkte aus Breinig.

Schließlich spielte Freitag noch unsere Erste. Als Gäste fanden sich die Sportkameraden des TTC Unterbruch-Karken in der Stefanstraße ein. Auch hier waren die Gäste das bessere Team, auch wenn am Ende das 2:8 auf dem Papier klarer aussieht als der Spielverlauf tatsächlich war.

Leider mussten wir unsere 3. Mannschaft aufgrund diverser Umstände zurückziehen. Immerhin hat sie sich damit ungeschlagen aus der Saison verabschiedet.

Herren-Bezirksliga 1 | SV Breinig - TTC Unterbruch-Karken 2:10

M. Theißen 0:2 | K. Tobien 0:2 | A. Aelmanns 1:1 | N. Hanf 0:2 | G. Buchholz 1:1 | E. Buchholz 0:2

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Herren-1. Kreisklasse | SV Breinig III- DJK Forster Linde III 6:6

G. Kaiser 3:0 | K. Hugo 2:1 | F. Breuer 0:3 | H. Hamacher 1:2

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Herren-1. Kreisklasse | SV Breinig II - WSV Würselen II 3:9

R. Holzweiler 1:2 | O. Schneider 0:3 | K. Frings 2:1 | D. Hanf 0:3

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

Herren-3. Kreisklasse | WSV Würselen IV - SV Breinig IV 9:3

T. Rombach 0:3 | D. Hilgers 2:1 | H. Hamacher 1:2 | A. Buhr 0:3

Spielbericht auf clickTT
Tabelle auf clickTT

 

Mitgliederversammlung 2020

Vorstand SV Breinig 2020/2021 (Foto: Dirk Müller)Am Freitag, den 21.08.2020 fand die Mitgliederversammlung unseres Vereins statt.
Neben dem Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2019 stand vor allem die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder mussten aufgrund der vorherrschenden Covid-19-Pandemie leider verschoben werden.
Thorsten Meier wurde von den anwesenden Mitgliedern mit deutlicher Mehrheit gewählt. Er löst damit Stefan Delheid ab, der nach zwei Jahren nicht mehr für das Amt kandidierte. Horst Mohr ist nun auch von den Mitgliedern zum Abteilungsleiter Fußball-Senioren gewählt worden, nachdem er diese Funktion seit Anfang des Jahres bereits kommissarisch ausgeübt hatte. Darüber hinaus konnte mit Robert Voigtsberger ein neues, aber in Stolberg kein unbekanntes Gesicht, für den Vorstand gewonnen werden.
 
Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei Stefan Delheid für sein Engagement und seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute!
 
Foto: Dirk Müller

Testspiel auf dem Tivoli

Die Mittelrheinliga-Mannschaft des SV Breinig hat am Mittwochabend (22.07.2020) ein Testspiel gegen Alemannia Aachen bestritten. Der Regionalligist setzte sich nach Toren von Marco Müller und Vincent Boesen auf dem Aachener Tivoli mit 2:0 (2:0) durch.

Für unsere Schwarz-Weißen war es nach nur wenigen Trainingseinheiten das erste Testspiel nach der langen fußballfreien Zeit. Das Team um Trainer Klaus Barth hat über weite Strecken der Partie sowohl kämpferisch als auch spielerisch gut mitgehalten.
Das Spielgeschehen verfolgten rund 300 Zuschauer.

Vielen Dank an Alemannia Aachen für die Gastfreundschaft und die tolle Organisation, vor allem unter Beachtung der besonderen Umstände.

Weitere Fotos auf unserer Facebook-Seite!

Den nächsten Test bestreitet unsere 1. Mannschaft am 09.08.2020 um 15:00 Uhr beim SV Rott.

Profi-Grenzlandkicker trainieren in der Heimat

Profi-Grenzlandkicker trainieren auf der SchützheideDie aus der Euregio stammenden Profis Tobias Mohr, der mit seinem FC Heidenheim im Relegationspiel gegen Werder Bremen Anfang Juli nur knapp den Sprung in die Bundesliga verpasst hat und Katy Hendrich, in der Frauen-Bundesliga frisch vom FC Bayern zum Klassenprimus nach Wolfsburg gewechselt, folgten der Einladung von Mohr’s jüngeren Bruder Niklas, der beim Mittelrheinligisten SV Breinig seine fußballerische Heimat hat, zu einer gemeinsamen Trainingseinheit. Zusammen mit Sebastian Griesbeck, der mit Union Berlin in der kommenden Saison ebenfalls in der 1. Liga spielt und Maxi Wittek von Zweitligisten Greuther Fürth folgten Sie dabei im Stadion des SV Breinig den Anweisungen des Aachener Profi-Athletikcoaches Alex Meisolle. Die Übungen haben allen Beteiligten sichtlich Spaß gemacht und so ist es nicht auszuschließen, dass das Ganze eine Wiederholung findet.

Der SV Breinig lädt zum Vereinsdialog ein

Am Donnerstag, den 13.08.2020 lädt der SV Breinig alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins zum ersten Vereinsdialog im Jahr 2020 ab 19:30 Uhr ins Vereinsheim auf der Schützheide ein.
Der auf der Mitgliederversammlung am 21.08.2020 neu zu wählende Vorstand möchte seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern mit dem Vereinsdialog im Vorfeld der Mitgliederversammlung eine Möglichkeit bieten mögliche Fragen, Kritiken und Anregungen an den neuen Vorstand zu richten. Der neue Vorstand verspricht sich von dieser Form des Vereinsdialogs, dass man an diesem Abend ausführlicher auf diese Punkte eingehen kann, als dass es der Rahmen einer Mitgliederversammlung hergibt. Thorsten Meier, der sich im August zur Wahl des neuen Vorsitzenden stellen wird, steht an diesem Abend auch gerne für ein persönliches Gespräch bereit.
Der Verein möchte zukünftig dauerhaft die Vereinsdialoge anbieten, um im stetigen Austausch mit seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern zu bleiben. Sprechen wir miteinander, so bringen wir miteinander erfolgreich unseren Verein nach vorne! Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen! Nutzen Sie zudem die Möglichkeit unserer neuen Pächterin Svenja Sawuk und ihrem Team "Hallo" zu sagen.

Trainingsauftakt beim SV Breinig

1. Mannschaft startet in die Vorbereitung

Trainingsauftakt Saison 2020_2021_1. MannschaftBedingt durch die Corona-Pause startete die 1. Mannschaft nach mehr als vier monatiger Pause das Training zur Spielzeit 2020/2021.

Um 19:30 Uhr betraten Trainerstab und Team den Rasen auf der Schützheide. Nach Ansprachen von sportlicher Leitung und Cheftrainer im Mannschaftskreis, folgten in einer rund 20-minütigen Stabilisations- und Krafteinheit rund 20 Akteure den Anweisungen von Athletiktrainer Killian Simon und dem Physiotherapeuten Christian Bünten. Danach kamen auch gleich die Bälle dazu. Die Neuzugänge Kariem Emara und Adrijan Behrami (beide Arnoldsweiler), Leo Engels (Freialdenhoven) Lionel Kabuya (U19 Vichttal) waren ebenso anwesend wie Torhüter Fernando Nissen (Bor. Möchengladbach U23). Er erhielt gleich ein spezielles Torwarttraining mit unserem neu dazu gewonnen Torwarttrainer Johnny Görtz. Nach gut zwei Stunden war die erste Einheit unter dem Trainerteam Klaus Barth, Killian Simon und Johnny Görtz beendet.Bereits am Freitag steht die nächste Einheit auf dem Plan. Nach einer weiteren Einheit am Dienstag, den 21.07.2020 um 19:00 Uhr steht dann bereits der erste Test an. Am Mittwoch, 22.07.2020 um 18:30 Uhr sind wir auf dem Aachener Tivoli zu einem Gastspiel eingeladen. Der SV Breinig freut sich sehr über diesen sportlichen Vergleich und dankt der Alemannia bereits heute für die Gastfreundschaft.

Die Alemannia wird in Absprache mit der Stadt Aachen zeitnah klären, ob unter Einhaltung der Hygienevorschriften Zuschauer zugelassen werden dürfen.

   
© ALLROUNDER

Login Form